Internationale Segelregatta
11. Round Palagruža Cannonball 7.4. – 14.4.2018
Kooperationspartner 2018:
Safety Team
Yachtcharter Pitter
Yachtclub Biograd
Sea Help
Followmyroute
Mediaart Filmproduktion
TracTrac

10. RPC, Update 09.30 Uhr 11. April 2017

Kategorie: Allgemeines,RPC2017 —   von: Safety Team @ 11. April 2017
 

Die ersten drei Schiffe sind aus der Bavaria 42 match Klasse: "67 - Trieste", "63 - San Diego", "61 - Saint Martin".

 

 

 

8,5 Stunden im Rennen 10. April 2017

Kategorie: Allgemeines,RPC2017 —   von: Safety Team @ 10. April 2017
 

Status 21.00 Uhr: Alle 28 Schiffe sind im Rennen. Das Hauptfeld befindet sich bei der Nordspitze von Sestrunj. Tracking derzeit nur auf www.followmyroute.com

LIVE Mitschnitt vom Start des 10. Round Palagruza Cannonball 10. April 2017

Kategorie: RPC2017 —   von: Safety Team @ 10. April 2017
 

Eröffnung des 10. Round Palagruza Cannonballs 8. April 2017

Kategorie: RPC2017 —   von: Ronald Zeiller @ 8. April 2017
 

Es sind bereits alle Teams hier in Biograd. Strahlend blauer Himmel, relativ warm. Die Thermik ist noch nicht angesprungen, also Zeit die Schiffe für das Rennen zu präparieren.

Heute um 17:30  findet die Registrierung im Marina Restaurant statt. Die Teilnehmer erhalten ihre Trackinggeräte und T-Shirts.
Um 18:30 wird bei strahlendem Sonnenschein die Eröffnungsansprache stattfinden und danach gibt es Pasta Variationen und den traditionellen Kaiserschmarr´n.

 

 

 

Wir planen die Eröffnung ab ca. 18:300 live auf  unserer Facebook Seite http://www.facebook.com/RPCannonball zu übertragen.
Stay tuned!

RPC News: Tracking, Segelwelt Sicherheits- und Seemannschaftspreis, Speedwettbewerb 4. April 2017

Kategorie: Allgemeines,RPC2017 —   von: Ronald Zeiller @ 4. April 2017
 

Kaum zu glauben, dass das Round Palagruža Cannonball heuer bereits zum 10. mal statt findet!

Dabei können wir mit Stolz auf eine 9-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Was als Privatinitiative zweier Segler begann, hat sich mittlerweile zu einer, in vieler Hinsicht bahnbrechenden Veranstaltung entwickelt, die nicht umsonst als "härteste österreichische Segelregatta" bezeichnet wird.

Rund 1.800 Teilnehmer hatten wir zu verzeichnen, von Hobbyseglern bis Olympiateilnehmern waren viele dabei, die in Österreich Rang und Namen haben. Wir sind aber auch stolz auf Segler wie Martin Hartl und Harald Wolf, deren internationale 2-Hand Karriere beim RPC ihren Ursprung hat.

 Am 10. April 2017 ist es wieder so weit. Um 12:00 ist der Start zum 10. Round Palagruža Cannonball 

Damit sie alle zu Hause wieder mitfiebern können, werden vom Safety Team Berichte und Fotos auf unserer Homepage www.roundpalagruza.at sowie auf unserer Facebook Seite gepostet.

Natürlich wird es auch wieder ein Live Tracking mit vielen Features geben: www.tractrac.com

Das bekannte Track-o-mio,  ein schlankes Tool für Windows PCs/Laptops gibt es zum Downloaden unter: www.followmyroute.com

 

Noch einer war von Anfang an begeistert und hat uns seit dem ersten Round Palagruža Cannonball in Sicherheitsfragen beraten: Andreas Hanakamp und seine Segelwelt

Für das 10. Jubiläum hat er zwei Preise ausgelobt:

1. Der Segelwelt Sicherheits- und Seemannschaftspreis

Für besondere und/oder erwähnenswerte Leistungen für die Sicherheit auf See im allgemeinen oder die Veranstaltung. Besondere Leistungen aus dem Bereich Seemannschaft.
Preis: 1 kru sport pro Rettungsweste

 

2. Speedwettbewerb

Die Teilnehmer laden dazu ihren aufgezeichneten Track unter www.sailingrecord.com hoch.
Preis:  Die Sieger in ihren Klassen erhalten je eine Seascape 18 für die Teilnahme an der Traunseewoche 2017!

Download pdf Anleitung: Segelwelt-SpeedChallenge-RPC2017

Navi- und Anzeigegeräte auf der neuen Bavaria 41s 10. März 2017

Kategorie: Allgemeines,RPC2017 —   von: Ronald Zeiller @ 10. März 2017
 

Auf der neuen Bavaria 41s kommen endlich regattataugliche Anzeigen!!
Jumboanzeigen am Mast sind es (noch) nicht, aber immerhin gibt es links und rechts vom Niedergang je zwei Anzeigen, die sehr gut von allen Trimmern eingesehen werden können.
Manuals für die Garmin GMI20

Als Plotter kommt der Garmin GPSMap 721 mit WiFi und Touchscreen zum Einsatz.
Hier geht´s zu den Manuals für den GPSMap 721

Weiters

Hommage auf David Bowie –
die neuen B41s von Adriatic Challenge
8. Februar 2017

Kategorie: RPC2017 —   von: Ronald Zeiller @ 8. Februar 2017
 

Die neuen Bavaria 41s Yachten von Adriatic Challenge tragen als Namen Lieder von David Bowie!

So heißt die Startnummer 1  "Blackstar"

Mir persönlich gefällt die Startnummer 2 "Heroes" besser.
Das mag aber am Alter liegen.
Vor allem jedoch am, ebenfalls unvergleichlichen Robert Fripp mit seiner, für dieses Lied charakteristischen "heulenden" Gitarre und an  wegen der Entstehungsgeschichte des Lieds, wo es um zwei Liebende geht, die im Schatten der Berliner Mauer zusammenkommen. (Das Mauerbauen scheint ja leider wieder in Mode zu kommen.....)

 

 

Wie auch immer, die Flotte wird zur Zeit in UMAG zusammengestellt und nach Biograd überstellt: