international sailing regatta
11. Round Palagruža Cannonball 7.4. – 14.4.2018
Partners 2018:
Safety Team
Yachtcharter Pitter
Yachtclub Biograd
Sea Help
Followmyroute
Mediaart Filmproduktion
TracTrac

Austrian Offshore Trophy 8. November 2017

Categories: Allgemeines @en —   from: Ronald Zeiller @ 8. November 2017
 

Die Ergebnisse für 2017 sind auf der Website des Österreichischen Segelverbandes online.

RPC-Segler waren heuer nicht nur International beim Rolex Fastnet Race, dem Rolex Middle Sea Race und dem Roma per Due äußerst erfolgreich, sonder sind auch bei der Austrian Offshore Trophy vorne dabei!

Wir gratulieren sehr herzlich!

Ergebnisliste Austrian Offshore Challenge 2017 als pdf

Ausschreibung für das RPC 2018 online! 20. August 2017

Categories: Allgemeines @en,RPC2018 en —   from: Ronald Zeiller @ 20. August 2017
 

Boats reaching Palagruza Island

 

The Notice of Race for the 11th Round Palagruža Cannonball is online! (english version following soon)

PDF Download RPC2018 Notice of Race (german)

Replay of the 10th Round Palagruza Cannonball 2017 21. April 2017

Categories: Allgemeines @en,RPC2017 en —   from: Ronald Zeiller @ 21. April 2017
 

www.tractrac.com

 

The 10th RPC in photo retrospective 16. April 2017

Categories: Allgemeines @en,RPC2017 en —   from: Ronald Zeiller @ 16. April 2017
 

The 10th Round Palagruza Cannonball Race ist over, all Crews on their way back home.
With the following images we want to thank all participants, for their formative influence and the legendary RPC spirit.
Without your commitment the RPC would not be the same. Thank you for that!
Looking forward to some more Round Palagruza Cannonballs in the next years!

Photography © Amélie Chapalain / Round Palagruza Cannonball

24 Hours raced 12. April 2016

Categories: Allgemeines @en,RPC2016 en —   from: Ronald Zeiller @ 12. April 2016
 

 

 

Some impressions from today near gate 2

Notice of Race online – Two new one design classes for RPC 2016 15. July 2015

Categories: Allgemeines @en,RPC2016 en —   from: Ronald Zeiller @ 15. July 2015
 

Since yesterday there is the Notice of Race for the RPC 2016 online.
Two new one design classes for the RPC 2016: ELAN 350 und SEASCAPE 27

translation to english coming soon....

Obwohl die Beliebtheit der Bavaria 42match ungebrochen ist und die Boote nach wie vor bestens gewartet werden, scheint sich ein Ende dieser Klasse abzuzeichnen. Adriatic Challenge verkauft sukzessive Boote dieser Klasse. Für das RPC 2016 konnten wir nur noch 10 Boote optionieren.

Zugegeben, die Bavaria 40s ist im Vergleich zur 42match weniger optimal, sie ist jedoch besser als ihr Ruf und bleibt, mit 20 verfügbaren Yachten, DIE sportliche Herausforderung beim RPC.

Und doch benötigen wir als Ablöse für die 42match eine neue Bootsklasse und so fiel unsere Wahl auf die ELAN 350.

Elan 350

Die Stationierung der Flotte in Biograd und damit verbundene Vorteile, sowie der allgemeine Trend mit weniger Crewmitgliedern zu segeln (Im Schnitt fuhren 2015 6 Teilnehmer pro Boot mit, zu rund 7 Crewmitgliedern in früheren Jahren) waren dabei ebenso entscheidend.

Mit der ELAN 350 wollen wir auch dem Trend zum schnellen Gennaker-Segeln folgen.
Und so verspricht die ELAN 350 jedenfalls ein jollenartiges, fetziges Segelvergnügen für kleinere Crews zu werden! 🙂

Spannend wird es auf jeden Fall sein, wenn sich die ELAN 350 mit der ebenso neuen 2-Hand-Klasse SEASCAPE 27 messen wird.

Seascape 27 - (C) Jaka Ivanc

Seascape 27 - (c) Jaka Ivanc

Als Heinz Ressl bei uns anfragte, ob wir uns vorstellen können, das Round Palagruza Cannonball als Host für eine der vier SEASCAPE 27 Adria-Schwerpunkt-Regatten (neben dem 500/2, 200/2 und dem Jabuka) zur Verfügung zu stellen, waren wir sofort begeistert!

Das Round Palagruza Cannonball ist ja nicht nur bekannt dafür Trendsetter zu sein, sondern auch die besten Offshore Segler Österreichs um sich zu sammeln und so ehrt uns die Teilnahme einer international besetzten SEASCAPE 27 Flotte um so mehr.

Anmeldung zum RPC 2016

The Winner takes it all! 11. April 2014

Categories: Allgemeines @en —   from: Safety Team @ 11. April 2014
 

Nach vier anstrengenden Segeltagen gelang es diesmal dem Team "Reissner" auf der "Cap Town" den Gesamtsieg zu erringen und sich den heiß ersehnten Pokal zu schnappen. Nach einem knapp verfehlten ersten Platz in der Bavaria match42 Wertung im Vorjahr, erreichten sie heuer am Donnerstag um 16:00 Uhr als erstes Schiff der RPC die Ziellinie.

rpc_100414001

Das Team rund um Skipper Raimund Reissner und Co-Skipper Wolfgang Singer feierte ihren wohlverdienten Sieg bei Bier und Würstel. Die Wandertrophäe wird heute Nachmittag bei der großen Siegerehrung übergeben.

cape-town-team_web reissner&singer_web