Internationale Segelregatta
3. Round Palagruža Cannonball 2010
Kooperationspartner 2010:
Safety Team
Yachtcharter Pitter
Yachtclub Biograd
Sea Help
Followmyroute
Mediaart Filmproduktion
Segelwelt

Guten Morgen Biograd 8. April 2010

Kategorie: RPC 2010 —   von: Jutta Moosbach @ 8. April 2010
 

Zwei weitere Crews haben heute früh am Morgen Biograd und die davor ausgelegte Ziellinie erreicht. Während die Ankömmlinge vom Vorabend wahrscheinlich noch gemütlichst in ihrer Koje lagen, haben die Sardinia - Reinhard Laufer und das regattateam.at - um 6:32:20 und die Cape Horn, Jan Smitterberg/Smitterberg Communications, um 6:44:10 ihre Rennen beendet. Reinhard Laufer und seine Mitsegler dürfen sich - nach dem vorläufigen Ergebnis - damit über den dritten Platz bei den Dufour44 performance freuen. Wir senden beiden Crews unsere Glückwünsche und: Lasst Euch das Frühstück schmecken!

Und weil Geduld belohnt gehört…. 8. April 2010

Kategorie: RPC 2010 —   von: Jutta Moosbach @ 8. April 2010
 

... hier die frohe Bo(o)tschaft für die Fans von ReefRaffRacing und der Crew von Paul Plecha. Beide haben sich schlussendlich ins Ziel gestanden.

Die Cowes mit Mischa Strobl/ReefRaffRacing hat die Linie um 01:25:30 passiert.

Paul Pecha war etwas später um 01:37:09 dran.

Beide Boote sind soeben in der Marina mit einer "Welle" empfangen worden. Ich schätze die Crews gesellen sich zu den schon Feiernden. Für beide ein herzliches: Gut gemacht!!!

Geduld ist eine Tugend 8. April 2010

Kategorie: RPC 2010 —   von: Jutta Moosbach @ 8. April 2010
 

Und Geduld müssen ReefRaffRacing und auch die Crew der Ibiza jetzt wirklich haben. Viel Geduld. Vor zwei Stunden waren beide Boote nur drei Meilen von der Ziellinie weg und bis jetzt haben sie es noch immer nicht geschafft. Kein Wind und leichten Strom gegen an und das auf den letzten Metern. Zum Verrücktwerden, oder? Nicht einmal die Wettfahrtleitung kann eindeutig sagen ob die beiden überhaupt Meter machen. Ein nervenzerfetzendes Flautenduell. Kopf hoch! Es wird schon..... Irgendwann....

Und auch die anderen Boote des Regattafeldes werden wohl eine neue Entdeckung der Langsamkeit erleben. Das Safety-Team – gerade mitten im Feld unterwegs – berichtet von Windstärken um ein Beaufort und die auf die Nase. Und wie man hier auf der Google-Maps Zusammenstellung sehen kann ist es für die meisten noch ein gutes Stück Wegs bis zur Ziellinie.

Positionen07042010_1900UTC

Und die Windvorhersage für die heute Nacht ist auch nicht besonders vielversprechend:

aladin_0704_21_zad

aladin_0704_21_spl

Wir haben allerdings die Zwischenzeit genutzt um für alle  Statistiker – und natürlich auch die anderen Interessierten –  die genauen Zieleinlaufzeiten der Heimkehrer aufzulisten:

Class 40

BOXX Racing Team Aljaz Jadek 10:02:45
Celox40 Gottfried Pössl 10:39:59

Bavaria 42 match

Saint Tropez Martin Hartl/
sailingteamaustria
19:05:59
Trieste Christian Bayer/Aquila Sailingteam 19:48:29
Hobart Sylvia Vogl/www.lavie.at 19:51:21
Cape Town Raimund Reissner 20:39:59
La Rochelle Ronnie Zeiller/Alles Yacht 21:18:40
Cape Code Ernst Glanz/sailing4fun.at 21:53:00

Dufour44 performance

Malta Armin Rainer/Inglorious Basterds 19:32:30

Also dann: Üben wir uns weiter in Geduld.

Und noch mehr Positionen 7. April 2010

Kategorie: RPC 2010 —   von: Jutta Moosbach @ 7. April 2010
 

Drei Meilen vor der Ziellinie haben wir gerade Mischa Strobl mit dem ReefRaffRacing Team und der Cowes aufgespürt. Er gibt sich ein hartes Endduell mit der Crew um Paul Pecha auf der Ibiza. Für Mischa hat’s auch diesem Jahr – seinem letzten als Organisator - nicht für einen Sieg im internen Duell mit seinem Organisatorkollegen Ronnie gereicht. Schade, aber die Motivation ist ihnen offensichtlich trotzdem nicht verloren gegangen.

Nachzureichen sind auch die Positionen der folgenden Boote:

Fastnet N 43°26,3         E 016°00,2

Sardinia N 43°32,9         E 015°43,5

Auf der Zielgeraden 7. April 2010

Kategorie: RPC 2010 —   von: Jutta Moosbach @ 7. April 2010
 

Es ist vollbracht – zumindest für die ersten sechs Boote der Bav42match-Klasse. Nach unserem Sieger und den zwei Platzierten sind inzwischen auch die Cape Town von Raimund Reissner, die La Rochelle von Ronnie Zeiller/Alles Yacht und die Cape Code mit Ernst Glanz/sailing4fun im Ziel. Auch der erste Sekt ist schon geflossen – Entspannung und Freude ist angesagt.

Die Reihung bei den Bav42match sieht jetzt wie folgt aus:

1.)  Saint Tropez, Martin Hartl/sailingteamaustria

2.)  Trieste, Christian Bayer/Aquila Sailing Team

3.)  Hobart, Sylvia Vogl/ La vie

4.)  Cape Town, Raimund Reissner

5.)  La Rochelle, Ronnie Zeiller/Alles Yacht

6.)  Cape Code, Ernst Glanz/sailing4fun

Bei den Dufour44 performance müssen die Inglorious Basterds von der Malta und Skipper Armin Rainer noch länger auf ihre Verfolger warten. Dafür könnten sie locker auf das „In“ im Namen verzichten – die Leistung ist alles andere als unrühmlich!!

Und während es sich die einen Crews schon in Biograd gemütlich machen, haben wir fleißig nach den Positionen der unermüdlichen Crews gefragt. Hier unsere Liste – für alle die das Mitplotten lieben:

Auckland N 43°21’         E 016°07

Cape Horn N 43° 31,6          E 015°16,2

Las Palmas N 43°42,5         E 016°00,82

Sydney N 43°24,78         E 016°01,9

Elba N 41°25,28         E 015°58,208

Corsica N 43°17,73         E 016°16,22

Sicily N 43°14,6         E 015°57,6

Minorca N 43°17,36         E 016°02,7

Aquila Sailing Team zweiter in der Bavaria-Klasse 7. April 2010

Kategorie: RPC 2010 —   von: Jutta Moosbach @ 7. April 2010
 

RPC_99

Willkommen in Biograd - gerade ist auf der Trieste das Aquila Sailing Team mit Christian Bayer und Vorjahressieger Robert Muhr durchs Ziel gegangen.

Eine Position vor der Hobart mit Sylvia Vogls La Vie Team. Beiden einen Applaus und schön, dass ihr alle da seid.

Inglourious Basterds gewinnen die Dufour44 performance Klasse 7. April 2010

Kategorie: RPC 2010 —   von: Jutta Moosbach @ 7. April 2010
 

RPC_102

Armin Rainer hat vor rund 5 Minuten mit der  Malta die Ziellinie gekreuzt. Die Inglorious Basterds sind Sieger der Dufour44 performance Klasse. Herzlichen Glückwunsch und ab in die Dusche!

« Vorige SeiteNächste Seite »